Strohballen-Brand nach vermutetem Blitzeinschlag

Am 13.8.2020 wurden wir um 11 Uhr mit dem Stichwort F1- brennt Strohballen nach Frau Nauses alarmiert. Auf der Anfahrt konnten wir eine starke Rauchentwicklung auf dem betroffenen Feld sehen. Die Besatzung vom LF20KATS hat sofort die Brandbekämpfung mit einem C-Rohr und einem Trupp unter Atemschutz übernommen um eine Ausbreitung zu verhindern. Vermutlich wurde das Feuer durch einen Blitzeinschlag ca. 1,5 Stunden vor unserer Alarmierung ausgelöst. Die Feuerwehr Heubach hat mit dem TSF-W die Löscharbeiten unterstützt.
Nach einer Stunde konnten wir den Einsatz beenden und die Rückfahrt antreten.