Rohbauabnahme Gerätewagen-Logistik 2 [GW-L2]

Am Mittwoch, den 26.05.2021, erfolgte die auftragsbezogene Rohbauabnahme des GW-L2 am Fertigungsstandort der Firma Hensel im fränkischen Waldbrunn. Aufgrund der derzeit gültigen COVID-Regelungen war die Teilnehmeranzahl auf 2 Personen des Auftraggebers beschränkt.Die Rohbauabnahme wurde durch die Wehrführung begleitet.
Von Seiten der Fa. Hensel waren der Projektleiter Vertrieb, der Projektleiter Werkstatt sowie der verantwortliche Montageleiter eingebunden.Hinsichtlich des bereits im Ausschreibungsverfahren definierten Fertigungsstandortes, max. 200 km vom Gerätehaus in Wiebelsbach entfernt, beschränkt sich der zeitliche Aufwand auf einen Arbeitstag inkl. An- und Abreise. Dies ist in der heutigen Zeit ein wesentlicher Faktor, um zusätzliche Aufwände im Ehrenamt so gering wie möglich zu halten.
Im Rahmen der Rohbauabnahme wurden alle Angebotspositionen dezidiert besprochen und bautechnische Einzelheiten abgestimmt. Dies umfasste die Fahrzeugfertigung, Ausstattungsumfänge, das Beklebedesign als auch die Fertigung von zusätzlich beauftragten Rollcontainern.

Der Fertigungsgrad ist derzeit zu rd. 80 % erfüllt und zeitlichvoll im vorgesehenen Zeitfenster. Verzögerungen der Fertigung, insbesondere durch verspätete Zulieferteile, sind nicht mehr zu erwarten. Dementsprechend ist die Fertigstellung des GW-L2 zum Monatsende Juni geplant. Notwendige Abnahmen, sowohl zulassungs- als auch feuerwehrtechnisch, schließen sich neben dem Zulassungsprocedere an.

Die Fahrzeugübergabe inkl. Einweisung ist somit für Mitte bis Ende Juli vorgesehen. Die zulässige bzw. maximale Teilnehmeranzahl wird anhand aktueller Inzidenzzahlen kurzfristig bekannt gegeben.

Der Fa. Hensel möchten wir zum jetzigen Fertigungsgrad sowie fachlicher/inhaltlicher Durchführung der Rohbauabnahme nochmals herzlich danken. Alle Erwartungen wurden zur vollsten Zufriedenheit erfüllt.

Bilder der Rohbauabnahme:

 4

5

6

7

8

9

10